Der Amateur des Jahres

erstellt am 11.12.2012 in News

Das ist der Name der Aktion die man sich bei MyDirtyHobby für die Vorweihnachtszeit hat einfallen lassen. Wer hat das Zeug dazu Amateur des Jahres zu werden und was steckt hinter der Aktion? So richtig viel Informationen findet man darüber nicht und irgendwie wirkt es wie eine weitere Topliste im Reich von von MyDirtyHobby.

Die Topliste zum Amateur des Jahres

Im Moment weist tatsächlich nur eine weitere Topliste auf die Aktion hin in der, anhand der abgegeben Votes, die Amateure gelistet werden. Auf den vordersten Plätzen zeichnet sich ein bekanntes Bild ab. Bibixxx, Blasi23 und Schnuggie91 belegen die vorderen Plätze. Doch sind sie keine Überraschung sondern eine fast 1-zu-1 Kopie von den anderen Toplisten. Geht man bis Platz 50 oder 100 gibt es ebenfalls fast keine Unterschiede zu erkennen. Erst ab den höheren Plätzen findet man ein paar neue Gesichter. Im Grunde also wie bei den anderen Toplisten zu Cam und Videos auch. Also was steckt hinter der Aktion.

Die Amateur-Des-Jahres Topliste auf MDH

Die Votingliste

Tatsächlich ist die Topliste zum Amateur des Jahres doch eine interessante Tabelle. Denn jeder User kann nur eine Stimme nach jeder Aufladung vergeben. So wird hier sicherlich ganz genau überlegt bevor die Stimme abgegeben wird. Ein User wird somit nur die beste und geilste Amateurin promoten. Dies wird unweigerlich zu einigen Konkurrenzkämpfen unter den Amateuren führen. Die User wird es freuen denn gerade bei solchen Aktion legen die Amateure noch einmal einen Gang zu und zeigen einiges an Kreativität um den Uservote für sich zu gewinnen und den Fans ordentlich anzuheizen.

Wie funktioniert es?

Als sogenannter Premium-User ist die Abstimmung kein Problem und der Hinweis bietet sich einem direkt auf der Seite von MyDirtyHobby sobald man sich eingeloggt hat. Als Free-User (ohne bisherige Aufladung) steht man allerdings im dunkeln. Zwar stolpert man durch Zufall über die neue Topliste, doch ab hier gibt es dann eine Sackgasse. Weder per Hinweis auf der Seite, noch per Nachricht erfährt man mehr über die Aktion. Auch die eigens dafür eingerichtete Seite www.amateurdesjahres.com bietet neben schöner Optik keine Informationen.

 

Free-User? Keine Chance!

Zwar wird auf der extra Aktionsseite darauf hingewiesen das nur User mit eigenem Account voten dürfen, doch wird hier kein Login für bestehende User angeboten. Neue User hingegen sind bei dieser Aktion sehr willkommen. So bekommt man auf der Seite eine Registrierungsformular angeboten über das man einen neuen Account erstellen kann. Nachdem man dieses ausgefüllt hat bekommt man auch prompt auf die genannte Mail-Adresse einen Bestätigungslink der zurück auf AmateurDesJahres.com verweist. Nun darf man auch als neuer Free-User einen Vote abgegeben um anschließend ein Bonus auf MyDirtyHobby zu erwarten. Dieser Bonus gilt für die Erstaufladung und verspricht nochmals 25% Bonus auf die getätigte Aufladung. (An diesem Wochenende wurde dieser Bonus aber über die bereits laufende Bonusaktion abgedeckt).

Wozu das ganze?

Am Ende wird es eine Amateurin geben die in der Liste ganz oben stehen wird und sich “Amateur des Jahres” bezeichnen darf. Darüber hinaus? Mehr ist zu der Aktion nicht bekannt. Wird es ein Gewinnspiel geben oder gibt es eine Verleihung wie bei einer Misswahl? Bekommen auch die Amateure vom 3, 4 oder 5 Platz etwas und werden sich die User über etwas tolles freuen können? Hoffentlich wird es auf diese Fragen bald antworten geben.

Fazit

Die Aktion selbst ist eine klasse Idee und ein guter Schachzug in der Weihnachtszeit um auf MyDirtyHobby und seine heißen Amateure aufmerksam zu machen. User deren Aufmerksamkeit dann geweckt wurde lässt man aber im dunklen sitzen. Außer der Topliste ist über die Aktion nichts zu erfahren. Fest steht aber, am Ende kann es nur eine geben und die Amateure werden Ihr bestes geben damit Ihre Name ganz oben stehen wird wenn die Aktion vorbei ist.

Update:

Zu beginn wurde davon ausgegangen dass jeder User nur einmalig seine Stimme abgeben darf. Tatsächlich darf jeder User einmal pro Aufladung voten. Dies wurde im Text oben geändert.

Zudem ist nun bekannt das die Liste zum Amateur des Jahres stetig minimiert werden wird. So werden in nicht definierten Abständen, die letzten Plätze in der Liste wegfallen und entsprechende Amateure demnach ausgeschlossen. So wird sich die Liste also bis zum Ende des Jahres sicherlich noch stark dezimieren. Denn zum 31.11.2012 endet die Aktion und es wird eine Gewinnerin oder einen Gewinner geben.

 

Leave a Reply

Suche

Enter Search KeyWord:     

Archiv